Dominikanerpfarre Maria Rotunda

wien.dominikaner.org

Herzlich willkommen
auf den Seiten der kath. Pfarre Maria Rotunda!

Unsere Pfarre ist in der Inneren Stadt von Wien gelegen und wird vom Dominikanerorden betreut. Alle Gottesdienste und Veranstaltungen finden in der Dominikanerkirche Maria Rotunda beziehungsweise im Wiener Dominikanerkloster statt. Bitte beachten Sie auch die Ankündigungen und Mitteilungen der Seite wien.dominikaner.org.

Heilige Messe

Aufgrund der Kirchenrestaurierung finden die Heiligen Messen und alle anderen Gottesdienste derzeit im Kreuzgang des Dominikanerklosters oder im Thomassaal statt. (Den Kreuzgang bzw. den Thomassaal erreicht man über das Gartentürchen seitlich rechts von der Pforte des Klosters.)

Heilige Messen

Sa (Vorabendmesse):
  • 18 Uhr
So und Feiertage:
  • 10 Uhr (für die Pfarrgemeinde)
  • 12 Uhr (in lateinischer Sprache)
  • 20 Uhr
Mo–Fr:
  • 18 Uhr

Aktuelle Gottesdienstordnung

Heilige Messen (derzeit im Kreuzgang des Klosters)

(Kurzfristige Änderungen hinsichtlich der Zelebranten sind möglich.)

Montag 6.9. 18.00 Uhr P. Hans Ulrich
Dienstag 7.9. 18.00 Uhr P. Markus
Mittwoch 8.9. 18.00 Uhr P. Hans Ulrich
Donnerstag 9.9. 18.00 Uhr P. Markus
Freitag 10.9. 18.00 Uhr P. Rupert Johannes
Samstag 11.9. 18.00 Uhr P. Markus
Sonntag 12.9.
10.00 Uhr P. Markus
12.00 Uhr P. Rupert Johannes
20.00 Uhr P. Günter

Montag 13.9. 18.00 Uhr P. Ján
Dienstag 14.9. 18.00 Uhr P. Günter
Mittwoch 15.9. 18.00 Uhr P. Markus
Donnerstag 16.9. 18.00 Uhr P. Günter
Freitag 17.9. 18.00 Uhr P. Ján
Samstag 18.9. 18.00 Uhr P. Markus
Sonntag 19.9.
10.00 Uhr P. Markus
12.00 Uhr P. Rupert Johannes
20.00 Uhr P. Ján

Montag 20.9. 18.00 Uhr P. Günter
Dienstag 21.9. 18.00 Uhr P. Markus
Mittwoch 22.9. 18.00 Uhr P. Markus
Donnerstag 23.9. 18.00 Uhr P. Günter
Freitag 24.9. 18.00 Uhr P. Ján
Samstag 25.9. 18.00 Uhr P. Markus
Sonntag 26.9.
10.00 Uhr P. Markus
12.00 Uhr P. Rupert Johannes
20.00 Uhr 1P. Günter

Montag 27.9. 18.00 Uhr P. Ján
Dienstag 28.9. 18.00 Uhr P. Günter
Mittwoch 29.9. 18.00 Uhr P. Günter
Donnerstag 30.9. 18.00 Uhr P. Günter
Freitag 1.10. 18.00 Uhr P. Ján
Samstag 2.10. 18.00 Uhr P. Markus
Sonntag 3.10.
10.00 Uhr P. Markus
12.00 Uhr P. Günter
20.00 Uhr P. Hans Ulrich
Herzlich willkommen!

Rosenkranz

Das Rosenkranzgebet findet wegen der Kirchenrestaurierung derzeit nicht in der Kirche sondern im Kreuzgang oder im Thomassaal des Dominikanerklosters statt. Unsere üblichen Rosenkranzzeiten sind – insofern uns „Corona“ keinen Strich durch die Rechnung macht:
Oktober – Juni
Montag-Freitag: 17:25 Uhr




Chorgebet

Das öffentliche Chorgebet findet wegen der Kirchenrestaurierung derzeit nicht in der Kirche sondern im Kreuzgang oder im Thomassaal des Dominikanerklosters statt. Unsere üblichen Chorgebetszeiten sind – insofern uns „Corona“ keinen Strich durch die Rechnung macht:

Laudes

Montag – Freitag: 7:00 Uhr
Samstag: 8:00 Uhr
Sonntag und Feiertag: 9:00 Uhr

Vesper

Montag: 18:45 Uhr
Dienstag: 18:45 Uhr
Mittwoch: 18:45 Uhr
Donnerstag: ca. 19:00 Uhr (Juli - August: 18:45 Uhr)
Freitag: 18:45 Uhr
Samstag: 19:00 Uhr
Sonntag und Feiertag: 19:15 Uhr

Eucharistische Anbetung

September – Juni

Die eucharistische Anbetung findet – insofern uns „Corona“ keinen Strich durch die Rechnung macht – wöchentlich statt:

Donnerstag nach der Messe bis ca. 19:00 Uhr, anschließend Vesper.



Verlautbarung

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Gläubige,

- die nächste (öffentliche) Pfarrgemeinderatssitzung findet statt am Di., dem 31. August 2021, 19:30 Uhr; im Dominikanerkloster St. Maria Rotunda / Hutnersaal.

- Die Protokolle unserer Pfarrgemeinderatssitzungen können gerne in der Kanzlei eingesehen oder erfragt werden.

- Im kommenden Frühjahr 2022 wird in unserer Pfarre ein neuer Pfarrgemeinderat gewählt. Wir bitten von Seiten des derzeitigen PGR schon jetzt darum, sich Gedanken zu machen und im Gebet zu bewegen, ob man für den PGR kandidieren möchte. Gerne können Sie uns auch auf geeignete Kandidaten hinweisen.
Nähere Informationen zu den Aufgaben eines Pfarrgemeinderates finden sich unter: www.pfarrgemeinderat.at/pgr.

Frohe Grüße und Gottes Segen,
Ihr
Pater Markus.

Erstkommunionvorbereitung

Liebe Eltern,
ich werde immer einmal wieder gefragt, wie es mit der Erstkommunionvorbereitung weitergeht.
Meine derzeitige Überlegung ist, dass etwa im kommenden Februar 2022 ein nächster Erstkommunionkurs starten soll. Die Feier der Erstkommunion selber soll an einem Sonntag im Juni erfolgen. Die Erstkommunionkatechesen sind für jeweils sonntags nach der 10 Uhr-Messe geplant - in der Zeit von etwa 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr. Und zwar zusammen mit Ihnen, den Eltern - bzw. mit mindestens einem Elternteil von jedem Kind. Und dies jeweils zweimal pro Monat. In der Pause zwischen 10 Uhr-Messe und Erstkommunionkatechese soll es jeweils die Gelegenheit zu einem Cafè geben - so dass Sie sich untereinander kennenlernen können - sowie auch neue Leute aus unserer Pfarre. Parallel zum etwa halbstündigen Café sollte es eine Kinderbeschäftigung oder -Betreuung geben, bei der ich Sie bitten möchte, reihum mitzuwirken.

Mir scheint, dass so ein Modell der Erstkommunionkatechese verschiedene Vorteile beinhaltet:

- Dadurch, dass die Katechese am Sonntag nach der Hauptmesse stattfindet, haben die Eltern und Kinder, die allemal zu uns nach St. Maria Rotunda in den Gottesdienst kommen, den Vorteil, dass sie unter der Woche keinen zusätzlichen Termin einplanen müssen.
- Dadurch, dass die Kinder mit ihren Eltern an der Sonntagsmesse teilnehmen, erleben alle (oder lernen alle kennen), was zum katholischen Glauben gehört: der sonntägliche Gottesdienstbesuch.
- Dadurch, dass Kinder und Eltern gemeinsam an der Katechese teilnehmen, frischen auch die Eltern ihren Glauben auf und können mit ihren Kindern viel besser über Glaubensthemen ins Gespräch kommen - und auch miteinander beten.
- Dadurch, dass wir einen kleinen Café dazwischenschieben, besteht die Möglichkeit, sich in lockerer Atmosphäre untereinander kennenzulernen - aber auch zu Leuten aus unserer Pfarre Beziehungen zu knüpfen. So kann man auf ganz neue Weise in unser Pfarrleben hineinwachsen.
- Dadurch, dass es nur um zwei Termine pro Monat geht, besteht zwischendurch die Möglichkeit für persönliche Wochenendplanungen.

Wenn Sie möchten, können Sie sich selber und Ihr Kind schon jetzt informell voranmelden. Eine offizielle Anmeldung folgt später.

Um dieses Katechese-Modell durchführen zu können, wird es Ihrer Hilfe bedürfen: insbesondere was die Kinderbetreuung in der Zeit zwischen der Heiligen Messe und der Katechese anbelangt. Zusätzlich zu den etwa zehn Katechese-Einheiten wird es zwei Elternabend-Termine geben, um mit Ihnen zusammen den Kurs und die Feier der Erstkommunion zu organisieren, sowie ein eigener Termin für die Erstbeichte.

Gerne können Sie sich bei Rückfragen an mich wenden.
Ich grüße Sie herzlich,
Pater Markus.
markus.langer@katholischekirche.at

Musikprogramm


Senioren

Liebe Senioren,

Ich hoffe, Sie sind gesund und kommen gut durch diese Zeit! Unsere Seniorennachmittage beginnen wieder im September – in der Hoffnung, dass es die „Corona“-Umstände dann erlauben. Für die sonstigen Gottesdienste beachten Sie bitte die Hinweise unter "Gottesdienste / Hl. Messe" oder im Schaukasten!
Ihnen herzlich im Gebet verbunden!
Ihr Pfarrer
P. Markus Langer OP

Termine

- Di., 31. August 2021, 19:30 Uhr: PGR-Sitzung (Dominikanerkloster, Hutnersaal)
- So., 12. September 2021: nach der 10 Uhr-Messe: Pfarrcafé
- Fr., 17. September 2021, 19:15 Uhr, Thomassaal: "Gruppe Gebetsabend" - im Nachklang des Kurses "Nehmt Neuland unter den Pflug", versuchen wir den Start einer Gebetsgruppe, die sich monatlich trifft. Nähere Informationen bei Pater Markus.
- Di., 21. September 2021, 19:30 Uhr: Info-Abend zum Alpha-Kurs (mehr unter: www.glaubenundverstehen.net)
- Di., 28. September 2021, 19:30 Uhr: Start Alpha-Kurs in Maria Rotunda (mehr unter: www.glaubenundverstehen.net)
- So., 10. Oktober 2021: nach der 10 Uhr-Messe: Pfarrcafé
- So., 10.10. bis So., 17.10.2021: Le+O - Erntedank-Spendenaktion

Spenden

Liebe Gemeindemitglieder und Gottesdienstbesucher, liebe Freundinnen und Freunde der Pfarre Maria Rotunda!

Nicht nur "Corona", sondern mindestens genauso die Monate der Kirchenrenovierung bringen unsere Pfarre zurzeit mehr und mehr in finanzielle Bedrängnis, da wir durch die Schließung unserer großen Kirche erheblich weniger Einnahmen haben - vor allem wegen der ausbleibenden Opferkerzen-Spenden, aber auch wegen ausbleibender Kollektengelder. Da jedoch die Gehälter für unsere Angestellten weiterlaufen und die Miete für die Räumlichkeiten weitergezahlt werden müssen sowie sonstige laufende Kosten bestehen, schreiben wir derzeit (fast) jeden Monat rote Zahlen! Wir bitten Sie daher herzlich um Ihre besondere Unterstützung für diese Zeit, in der wir noch nicht in unsere große Kirche zurückkönnen!
Herzlich bedanken möchte ich mich für alle kleinen und großen Spenden, die Sie uns in den vergangenen Wochen zukommen haben lassen. Sie sind eine große Hilfe! Und auch herzlichen Dank für jede weitere Spende, mit der unsere Pfarre unterstützt wird!
(Leider sind die Spenden an unsere Pfarre nicht von der Steuer absetzbar.)

Ihr Pfarrprovisor,
P. Markus Langer OP

Unser Konto:
Pfarramt St. Maria Rotunda
Stichwort: SPENDE
IBAN: AT88 3200 000 0662 2047
BIC: RLNWATWW